Hallo, ich bin Angie. Mama von Sophia und Jakob. Ich habe TINY BIRDS ursprünglich gegründet, da ich keinen Krabbelgruppenplatz für meinen Sohn bekommen habe. Die Idee war schon lange in meinem Kopf, aber erst „aus der Not heraus“ habe ich mich dann gewagt, sie Wirklichkeit werden zu lassen. Mittlerweile ist es meine größte Leidenschaft geworden, an meinem Shop zu arbeiten und mit meinem Label zu wachsen. Babytücher waren von Anfang an unser wichtigster Begleiter im Babyalltag, zu Hause und unterwegs. Man kann nie genug davon haben. Ich mag schlichte und stylische Designs und finde weniger ist mehr - besonders bei der Babyausstattung.

XXO

10 Tage nach der Geburt meines Sohnes musste ich einen Termin wahrnehmen. Ich kann mich noch erinnern wie gestresst ich war, beide Kinder gleichzeitig fertig zu machen. Dann ging eine Windel über und meine Tochter wollte eine andere Frisur. Ich hatte nichts geschlafen und war überfordert. Bis wir beim Auto ankamen war ich am Limit. Ich schnallte beide Kinder im Auto an, atmete einmal durch und plötzlich kam ein Lieferbote zum Tor und winkte mir mit einem Blumenstrauss zu. Daran haftete eine persönliche Notiz unserer "dritten" Oma aus Amerika:

BABIES ARE WONDERS. THEY ARE FUN. AND EVEN WITH SLEEPLESS NIGHTS, THEY ARE WONDERFUL.

Diese persönlichen Zeilen haben mich so tief berührt. Es geht nicht darum, dass immer alles perfekt abläuft. Babys sind wundervoll, egal an welchem Tag.